Bürgerinformationssystem

Auszug - Infotafeln Ehrenfriedhof - Opfer der KZ-Häftlingstransporte 1945 im Tiergarten  

 
 
VIDEOKONFERENZ: Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Kultur- und Partnerschaftsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 18.03.2021    
Zeit: 16:00 - 18:20 Anlass: Sitzung
Raum: Marcus-Heinemann-Saal im Museum Lüneburg
Ort: Marcus-Heinemann-Saal im Museum Lüneburg, Zugang über Wandrahmstraße 10
VO/8846/20-1 Infotafeln Ehrenfriedhof - Opfer der KZ-Häftlingstransporte 1945 im Tiergarten
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frau SchmälBezüglich:
VO/8846/20
Federführend:Bereich 41 - Kultur Bearbeiter/-in: Beer-Kullin, Annette
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsinhalt:

 

Kulturreferentin Frau Schmäl berichtet über die Arbeit zur Erstellung der Texttafeln im Rahmen des Arbeitskreises Erinnerungskultur. Die dem Ausschuss als Nachversendung zur Sitzung zugesandten Texttafelentwürfe sind mit allen involvierten Institutionen abgestimmt.

 

Ratsfrau Weinert-Brieger merkt an, dass ihrer Meinung nach auf Texttafel 1, Absätze 5-7 die konkreten Daten der Ermordung der Häftlinge eingefügt werden sollten. Des Weiteren wird ihrer Ansicht nach nicht deutlich, welche Rolle der auf Texttafel 2, Absatz 3 erstmals namentlich benannte Polizeimajor Müller hatte und ob er auf Tafel 1 nicht eingeführt werden sollte.

Ratsfrau Schellmann erwidert dazu, dass ihrer Meinung nach die Rundumverantwortlichen genannt sind und dass sich die Daten der Ermordung aus dem Kontext der Erläuterungen auf Texttafel 1 ergeben, da hier die Ereignisse zwischen dem 07. und dem 11./12. April erläutert werden.

 

Leiter des Stadtarchivs, Herr Dr. Lux, ergänzt die Ausführungen dahingehend, dass der Prozess nicht nur gegen den Verantwortlichen Jepsen geführt wurde, sondern auch gegen andere lokal Verantwortliche wie Otto Müller beispielsweise. Die Beteiligung von Stadtverwaltung und Polizei haben die VerfasserInnen der Texte auf Texttafel 1 benannt.

 

Ratsherr von Mansberg spricht sich dafür aus, die vorgelegten Texttafelentwürfe zu verwenden, da sie von Fachleuten entworfen, mit allen beteiligten Institutionen ausgiebig erörtert wurden und abgestimmt sind.

 

Kulturreferentin Frau Schmäl weist darauf hin, dass es sich bei den Änderungen der Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten sowie denen der Amicale Internationale de Neuengamme lediglich um Formulierungsänderungen sowie Sachverhaltsergänzungen handele, nicht aber um wirkliche inhaltliche Veränderungen im Vergleich zu den vom AK Erinnerungskultur im Konsens beschlossenen Texten.

 

Stadtbaurätin Frau Gundermann weist darauf hin, dass der Ausschuss über den Standort der Texttafeln entsprechend der dem Protokoll als Anlage 1 beigefügten Präsentation entscheiden müsse.

 

Kulturreferentin Frau Schmäl ergänzt, dass sich im AK Erinnerungskultur für die Variante der Aufstellung auf dem Vorplatz ausgesprochen wurde.

 

Ratsherr Kolle spricht sich für den Standort der Variante 1 aus, um den Blick auf die gesamte Anlage durch die Texttafeln nicht zu verbauen.


Beschluss:
 

Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss fasst einstimmig, bei einer Enthaltung der Ratsfrau Weinert-Brieger zu Ziffer 1, folgenden Beschluss:

 

1)      Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss beschließt die Inhalte der Informationstafeln für den Ehrenfriedhof Opfer der KZ-Häftlingstransporte 1945 im Tiergarten wie vorgelegt.

Abstimmungsergebnis:
Ja-Stimmen:  8
Nein-Stimmen: 0

Enthaltung:  1

 

2)      Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss beauftragt die Verwaltung mit der Erarbeitung eines Gestaltungsvorschlags und Vorschlags zur Bebilderung der Informationstafeln.

Abstimmungsergebnis:
Ja-Stimmen:  9
Nein-Stimmen: 0

Enthaltung:  0

 

3)      Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss unterstützt die Idee, eine Website mit Hintergrundinformationen einzurichten und wird den Finanzierungsbedarf bei der Haushaltsplanung der Hansestadt Lüneburg 2022 soweit möglich berücksichtigen.

Abstimmungsergebnis:
Ja-Stimmen:  9
Nein-Stimmen: 0

Enthaltung:  0
 

4)      Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss spricht sich hinsichtlich des Standortes der Texttafeln einstimmigr Variante 1 gemäß Anlage 1 zum Protokoll aus. 


 



 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Siehe Beschluss 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 (568 KB)