Bürgerinformationssystem

Vorlage - VO/9193/20  

 
 
Betreff: Beschluss einer Nachtragshaushaltssatzung zum Haushalt 2020
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Knoop
Federführend:Bereich 20 - Kämmerei und Stadtkasse Bearbeiter/-in: Knoop, Franziska
Beratungsfolge:
Ortsrat der Ortschaft Oedeme Anhörung
28.10.2020 
Sitzung des Ortsrates Oedeme ungeändert beschlossen   
Ortsrat der Ortschaft Ochtmissen Anhörung
02.11.2020 
Sitzung des Ortsrates Ochtmissen ungeändert beschlossen     
Ausschuss für Finanzen, Personal und Digitalisierung Vorberatung
19.11.2020 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Personal und Digitalisierung      
Verwaltungsausschuss Vorberatung
19.11.2020 
Nichtöffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Hansestadt Lüneburg Entscheidung
26.11.2020 
Sitzung des Rates der Hansestadt Lüneburg ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Haushaltssatzung der Hansestadt Lüneburg für das Haushaltsjahr 2020 wurde am 19. Dezember 2019 durch den Rat beschlossen. Durch die Corona-Pandemie bedingte und damit im Dezember nicht vorhersehbare haushalterische Entwicklung machten die Aktualisierung der Haushaltssatzung am 28. April 2020 erforderlich. Die Haushaltsgenehmigung wurde schließlich am 18. Mai 2020 durch das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport erteilt und enthält eine Nebenbestimmung zur Berichtserstattung, deren Schwerpunkt die Liquiditätsentwicklung der Hansestadt Lüneburg beinhaltet.

 

Zwischenzeitlich machen die im Folgenden näher bezeichneten Entwicklungen eine erneute Anpassung der Haushaltssatzung erforderlich, sodass es einer Nachtragshaushaltssatzung gemäß § 115 Abs. 1 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz bedarf.