Bürgerinformationssystem

Vorlage - VO/8514/19  

 
 
Betreff: Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH - Ankauf der externen Anteile der Sports & Friends Lüneburg GmbH
Weisungen an die städtischen Beteiligungsvertreter in der Gesellschafterversammlung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Larisch
Federführend:Bereich 22 - Betriebswirtschaft und Beteiligungsverwaltung, Controlling Bearbeiter/-in: Larisch, Björn
Beratungsfolge:
Ausschuss für Wirtschaft und städt. Beteiligungen Vorberatung
11.12.2019 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und städt. Beteiligungen ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
17.12.2019 
Nichtöffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Hansestadt Lüneburg Entscheidung
19.12.2019 
Sitzung des Rates der Hansestadt Lüneburg ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

In den nächsten Gesellschafterversammlungen der Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH (Kurmittel) und der Gesundheitsholding Lüneburg GmbH (Gesundheitsholding) wird der Ankauf der externen Anteile der Sports & Friends Lüneburg GmbH behandelt. Hierzu ist es erforderlich, die städtischen Beteiligungsvertreter in den Gesellschafterversammlungen der Kurmittel und der Gesundheitsholding mit Weisungen zu versehen.

 

Die Hamburg Vital GmbH hat der Geschäftsführung der Kurmittel als Hauptgesellschafter den Verkauf seiner Anteile an der Sports & Friends GmbH angeboten. Hintergrund für den Verkauf ist ein starkes Engagement der Hamburg Vital GmbH im Ausland bei gleichzeitigem Rückzug aus den Geschäften in Lüneburg. In einem Informationstermin mit der Hamburg Vital GmbH haben Geschäftsführung und Finanzleitung der Kurmittel einen Ankaufspreis der 49 % Anteile der Hamburg Vital GmbH ausgelotet. Dieser gilt als Mindestforderung der Hamburg Vital GmbH und kann wie folgt dargestellt werden:

 

Die Geschäftsführung hat die Mazars GmbH & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Steuerberatungsgesellschaft, damit beauftragt, eine indikative Bewertung in Zusammenhang mit dem potenziellen Erwerb von 49% der Anteile an der Sports & Friends Lüneburg GmbH zu erstellen. Auf Basis der Unternehmensplanung sowie der dem Gutachten zugrundeliegenden Prämissen ergibt sich zum Bewertungsstichtag ein indikativer Unternehmenswert der Sports & Friends Lüneburg GmbH.

 

Die Aufsichtsräte der Gesellschaften haben am 23.08.2019 (Gesundheitsholding) und am 04.12.2019 (Kurmittel) den Ankauf der Anteile beraten und der Gesellschafterversammlung empfohlen.

 

Der abzuschließende Übernahmevertrag sowie die indikative Bewertung von Mazars GmbH & Co.KG können im Beteiligungsmanagement, Reitende-Diener-Straße 17, Zimmer 108 bei Herrn Sporleder, eingesehen werden.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die städtischen Beteiligungsvertreter in den Gesellschafterversammlungen der Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH und der Gesundheitsholding Lüneburg GmbH werden angewiesen, dem Ankauf der Anteile der Hamburg Vital GmbH an der Sports & Friends Lüneburg GmbH zuzustimmen und den Geschäftsführer der Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH mit der Abwicklung zu beauftragen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten (in €)

a) für die Erarbeitung der Vorlage: 35,00

aa)  Vorbereitende Kosten, z.B. Ausschreibungen, Ortstermine, etc.

b) für die Umsetzung der Maßnahmen: keine

c)  an Folgekosten:  keine

d) Haushaltsrechtlich gesichert:

 Ja

 Nein

 Teilhaushalt / Kostenstelle: 

 Produkt / Kostenträger:

 Haushaltsjahr: 

 

e)  mögliche Einnahmen:     keine

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n: