Bürgerinformationssystem

Auszug - Dringlichkeitsantrag "Gemeinsame Erklärung zu den Vorgängen in Hanau" (Antrag der Fraktionen SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und DIE LINKE. vom 26.02.2020, eingegangen am 27.02.2020 um 10:53 Uhr)  

 
 
Sitzung des Rates der Hansestadt Lüneburg
TOP: Ö 6
Gremium: Rat der Hansestadt Lüneburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 27.02.2020    
Zeit: 17:15 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: IGS Kreideberg , Aula
Ort: Thorner Str. 14, 21339 Lüneburg
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsinhalt:

 

Ratsherr VON MANSBERG verliest die diesem TOP beigefügte gemeinsame Erklärung der Antragssteller zum Dringlichkeitsantrag (s. Anlage).


Beschluss:

 

Der Rat der Hansestadt Lüneburg fasst einstimmig folgenden Beschluss:

 

Der Dringlichkeitsantrag sowie die gemeinsame Erklärung der Antragssteller wird beschlossen.


Abstimmungsergebnis:

 

   Ja-Stimmen: 38

Nein-Stimmen: 0

  Enthaltungen: 0

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Gemeinsame Erklärung der Fraktionen zu Hanau (138 KB)