Bürgerinformationssystem

Auszug - Antrag "Kunstpreis der Hansestadt Lüneburg auch für Musik und Theater - Ergänzung des Hedwig-Meyn-Preises" (Antrag der SPD-Fraktion vom 08.10.2017, eingegangen am 10.10.2017)  

 
 
Sitzung des Rates der Hansestadt Lüneburg
TOP: Ö 6.2
Gremium: Rat der Hansestadt Lüneburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 21.12.2017    
Zeit: 17:05 - 21:58 Anlass: Sitzung
Raum: Huldigungssaal
Ort: Rathaus
VO/7455/17 Antrag "Kunstpreis der Hansestadt Lüneburg auch für Musik und Theater - Ergänzung des Hedwig-Meyn-Preises" (Antrag der SPD-Fraktion vom 08.10.2017, eingegangen am 10.10.2017)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Verfasser:Frau Doll
Federführend:01 - Büro des Oberbürgermeisters Bearbeiter/-in: Klimmek, Annika
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsinhalt:

 

Ratsherr VON MANSBERG erläutert den Sinn und die Hintergründe des Antrages und unterstützt einen Verweis in den Fachausschuss, da dort die Einzelheiten bezüglich der Finanzierung und des weiteren Vorgehens besprochen werden könnten.

 

Beigeordnete SCHELLMANN erklärt sich mit dem Antrag einverstanden, sehe aber noch Diskussionspotenzial in der Begründung des Antrages, da ihrer Ansicht nach die von Herrn von Mansberg angesprochenen Künstler entgegen den bisherigen möglichen Preisträgern sehr wohl Beachtung in der Gesellschaft erlebenrden.

Befremdlich finde sie, dass der Antrag ohne einen Finanzierungsvorschlag gestellt worden sei.


Beschluss:

 

Der Rat der Hansestadt Lüneburg fasst einstimmig folgenden Beschluss:

 

Der Antrag der SPD-Fraktion vom 08.10.2017, eingegangen am 10.10.2017, wird in den Kultur- und Partnerschaftsausschuss verwiesen.

 

(01R, FB 4, 401)


Abstimmungsergebnis:

 

   Ja-Stimmen: 43

Nein-Stimmen: 0

  Enthaltungen: 0