Bürgerinformationssystem

Vorlage - VO/9169/20  

 
 
Betreff: Konzept "Ladesäuleninfrastruktur im Gebiet der Hansestadt Lüneburg"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Dr. Karina Hellmann
Federführend:Fachbereich 3b - Ordnung, Umwelt, Nachhaltigkeit und Mobilität Beteiligt:Bereich 34 - Nachhaltigkeit und Mobilität
Bearbeiter/-in:Dr. Hellmann, Karina  Bereich 32 - Ordnung
   Bereich 31 - Umwelt
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz, Grünflächen und Forsten Vorberatung
28.10.2020 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verbraucherschutz, Grünflächen und Forsten ungeändert beschlossen   
Verkehrsausschuss Entscheidung
25.11.2020 
VIDEOKONFERENZ: Sitzung des Verkehrsausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Das „Kommunale Elektromobilitätskonzept für die Hansestadt und den Landkreis Lüneburg“ (EMK), das 2019 von der Mobilitätswerk GmbH erstellt wurde, liefert eine fundierte Grundlage zum Ausbau der Elektromobilität im Stadtgebiet.

 

In dem Konzept werden Standorte ausgewiesen, für die zukünftig ein hoher Bedarf prognostiziert wird. Ziel ist es, die Standorte, die bisher als unterversorgt gelten, mit Ladesäulen auszustatten. Diese Standorte wurden durch den Fachbereich 3b hinsichtlich ihrer Eignung zur Ausstattung und zum Betreiben von Ladesäulen einer detaillierten Betrachtung unterzogen.

 

Zudem gilt es, ein möglichst abgestimmtes technisches System der Ladeinfrastruktur in Lüneburg zu etablieren, um dadurch eine hohe Bedienerfreundlichkeit und Kundenfreundlichkeit zu erreichen.

 

Im Hinblick darauf wurde eine Planungsgrundlage mit konkreten Maßnahmenvorschlägen für die zukünftige Vorgehensweise zu den folgenden Punkten erarbeitet:

 

1.       Standortauswahl

2.       Mobilitätspunkte

3.       Baurechtliche Vorgaben und Vergabeverfahren

4.       Parkraumbewirtschaftung

5.       Abrechnungssystem

 

Das erarbeitete Konzeptpapier ist beigefügt.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

  1. Der Ausschuss nimmt das Konzept „Ladesäuleninfrastruktur im Gebiet der Hansestadt Lüneburg“ zustimmend zur Kenntnis.
  2. Er beauftragt die Verwaltung mit der Vorbereitung bzw. Umsetzung der darin empfohlenen Maßnahmen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten (in €)

a) für die Erarbeitung der Vorlage: 62 €

aa) Vorbereitende Kosten, z.B. Ausschreibungen, Ortstermine, etc.

b) für die Umsetzung der Maßnahmen:

c)  an Folgekosten: 

d) Haushaltsrechtlich gesichert:

 Ja

 Nein 

 Teilhaushalt / Kostenstelle: 

 Produkt / Kostenträger:

 Haushaltsjahr: 

 

e)  mögliche Einnahmen:

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Konzept „Ladesäuleninfrastruktur im Gebiet der Hansestadt Lüneburg“

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Konzept Ladesäuleninfrastruktur im Gebiet der Hansestadt Lüneburg (831 KB)