Bürgerinformationssystem

Vorlage - VO/7197/17  

 
 
Betreff: Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH - Umsetzung des Sanierungsprojektes Wellenbecken
Weisungen an die städtischen Beteiligungsvertreter in der Gesellschafterversammlung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Larisch, Björn
Federführend:Bereich 22 - Betriebswirtschaft und Beteiligungsverwaltung, Controlling Bearbeiter/-in: Larisch, Björn
Beratungsfolge:
Ausschuss für Wirtschaft und städt. Beteiligungen Vorberatung
10.05.2017 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und städt. Beteiligungen ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Sachverhalt:

 

In der nächsten Gesellschafterversammlung der Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH wird die Umsetzung des Sanierungsprojektes Wellenbecken behandelt. Hierzu ist es erforderlich, die städtischen Beteiligungsvertreter in der Gesellschafterversammlung der Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH mit Weisungen zu versehen.

 

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat am 29.03.2017 den von der Geschäftsführung aufgestellten Sanierungsplan beraten und der Gesellschafterversammlung die Genehmigung empfohlen.

 

Der Sanierungsplan sieht ein Investitionsvolumen inkl. Sicherheiten in Höhe von 19 Mio. Euro vor. Die Finanzierung der Investitionsmaßnahmen wird über Kredite in Höhe von 17 Mio. Euro sichergestellt.

 

Die Sanierungsmaßnahme wurde durch die Geschäftsführung bereits in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses am 08.03.2017 vorgestellt. Weitere Erläuterungen zum ermittelten Investitionsvolumen und der geplanten Finanzierung erfolgen in der Sitzung.

 

 


 

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Die städtischen Beteiligungsvertreter in der Gesellschafterversammlung der Kurzentrum Lüneburg Kurmittel GmbH werden angewiesen, der Umsetzung des Sanierungsprojektes mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 19 Mio. Euro und der Aufnahme von Investitionskrediten in Höhe von bis zu 17 Mio. Euro zu marktüblichen Konditionen, sowie der Verpfändung von Aktien zur Absicherung der Kredite zuzustimmen.

 


 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Kosten (in €)

a)für die Erarbeitung der Vorlage:35,00

aa)  Vorbereitende Kosten, z.B. Ausschreibungen, Ortstermine, etc.

b)für die Umsetzung der Maßnahmen:keine

c)  an Folgekosten:keine

d)Haushaltsrechtlich gesichert:

Ja

Nein

Teilhaushalt / Kostenstelle:

Produkt / Kostenträger:

Haushaltsjahr:

 

e)  mögliche Einnahmen:    keine


Anlage/n:

 

Sanierungsprojekt Wellenbecken

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Sanierungsprojekt Wellenbecken (3359 KB)