Bürgerinformationssystem

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Bericht des Plattdeutschbeauftragten der Hansestadt Lüneburg  

 
 
VIDEOKONFERENZ: Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Kultur- und Partnerschaftsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 18.11.2020    
Zeit: 16:00 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: Glockenhaus (Erdgeschoss)
Ort: Glockenstraße, 21335 Lüneburg
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Beratungsinhalt:

 

Herr Wagener, Plattdeutschbeauftragter der Hansestadt Lüneburg, berichtet anhand der dem Protokoll als Anlage 1 beigefügten Präsentation über seine Arbeit in der Hansestadt Lüneburg, insbesondere in Schulen, Kindergärten, in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und einem freien Theater.

Abschließend teilt er mit, dass er seine ehrenamtliche Tätigkeit nach insgesamt 10 Jahren zum 01.07.2021 niederlegen wird. Bei Bedarf wird er gern bei der Suche nach einem Nachfolger für die ehrenamtlichetigkeit des Plattdeutschbeauftragten behilflich sein.

 

Ausschussvorsitzende Frau Schellmann, Ratsfrau Lotze und  Oberbürgermeister Herr Mädge bedanken sich bei Herrn Wagener für sein ehrenamtliches Engagement in den vergangenen Jahren. Oberbürgermeister Herr Mädge erinnert daran, dass das jetzige Vorhandensein der plattdeutschen Ortsschilder im Stadtgebiet der Hansestadt Lüneburg in erster Linie auf seine Initiative zurückzuhren sei. 

 

 


Die Ausschussmitglieder nehmen den Bericht des Plattdeutschbeauftragten, Herrn Wagener, zustimmend zur Kenntnis.

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Bericht des Plattdeutschbeauftragten (393 KB)