Bürgerinformationssystem

Auszug - Vorstellung neues Konzept Kinder- und Jugendbuchwoche  

 
 
Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses
TOP: Ö 10
Gremium: Kultur- und Partnerschaftsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 01.07.2020    
Zeit: 16:00 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: Auditorium, Zentralgebäude der Leuphana
Ort: Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Beratungsinhalt:

 

Frau Kussin, Mitarbeiterin der Ratsbücherei, Herr Orthey, Inhaber der Buchhandlung Lünebuch und Frau Fischer, Leiterin des Literaturbüros e.V. berichten dem Ausschuss anhand der dem Protokoll als Anlage 6 und 7 beigefügten Präsentationen über das von ihnen in einem Gemeinschaftsprojekt erstellten neuen Konzept zur Kinder- und Jugendbuchwoche in Lüneburg ab 2021. Die Arbeitsgruppe legt den Ausschussmitglieder das Konzept und den Kosten- und Finanzierungsplan in schriftlicher Form vor.

 

Oberbürgermeister Herr Mädge äert sich positiv, dass die Kinder- und Jugendbuchwoche zukünftig in neuen Veranstaltungsstätten in Lüneburg durchgeführt wird und nicht mehr wie bisher nur im Glockenhaus. Sollte die Hansestadt Lüneburg die Restfinanzierung von ca. 6.000 Euro jährlich übernehmen, so sollte dies aus seiner Sicht über die Zielvereinbarung zwischen der Hansestadt Lüneburg und der Ratsbücherei erfolgen.

 

Ratsherr von Mansberg begrüßt das neue Konzept und regt an, evtl. weitere kulturelle Institutionen in Lüneburg in die Durchführung der Kinder- und Jugendbuchwoche mit einzubeziehen.

 

Herr Meyer, Kulturforum e.V. bietet an, die Räumlichkeiten im Kulturforum kostenfrei für die Kinder- und Jugendbuchwoche zur Verfügung zu stellen.


Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss nimmt die Ausführungen zum neuen Konzept für die Kinder- und Jugendbuchwoche zustimmend zur Kenntnis.

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 6 (451 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 7 (1221 KB)