Bürgerinformationssystem

Auszug - Mitteilungen der Verwaltung im öffentlichen Teil  

 
 
Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Kultur- und Partnerschaftsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Fr, 08.03.2019    
Zeit: 16:00 - 18:22 Anlass: Sitzung
Raum: Traubensaal
Ort: Rathaus
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Kulturreferentin Schmäl berichtet, dass die Hansestadt Lüneburg zur Finanzierung des Jungen Literaturbüros einen Letter of intend verfasst habe, in dem die Hansestadt Lüneburg in Aussicht stellt, dass Junge Literaturbüro in den nächsten 6 Jahren finanzielle zu unterstützen. Diese Absichtserklärung war notwendig, damit das Ministerium die finanziellen Mittel für das Junge Literaturbüro ebenfalls zur Verfügung stelle.

Kulturreferentin Schmäl berichtet über Gespräche mit der Kunstschule IKARUS, um eine Vereinbarung hinsichtlich der Mitfinanzierung durch Hansestadt Lüneburg und Landkreis Lüneburg zu treffen.

 

Oberbürgermeister Mädge berichtet, dass die Kulturberatungssstelle, die bisher bei der Sparkassenstiftung Lüneburg angesiedelt war, zukünftig bei der Hansestadt Lüneburg/Fachbereich Kultur angeglieder sein soll. Eine entsprechende Stellenausschreibung wird in absehbarer Zeit erfolgen. Die Stelle wird mit bis zu 30 Stunden von der Sparkassenstiftung und im Umfang von 10 Stunden von der Hansestadt Lüneburg finanziert.

Weiterhin berichtet Oberbürgermeister Mädge über Gespräche mit dem Ministerium zur Finanzierung der Theater in Niedersachsen. Er gehe von aus, dass die Gespräche bis Juni 2019 abgeschlossen sein werden.