Bürgerinformationssystem

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Bebauungsplan Nr. 154 "Am Wilhelm-Hänel-Weg" Abwägungsbeschluss Satzungsbeschluss  

 
 
Sitzung des Ortsrates Ochtmissen
TOP: Ö 10
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ochtmissen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 19.02.2018    
Zeit: 19:33 - 22:25 Anlass: Sitzung
Raum: Schützenhaus Ochtmissen (KKSV), Vögelser Str. 22, 21339 Lüneburg
Ort:
VO/7647/18 Bebauungsplan Nr. 154 "Am Wilhelm-Hänel-Weg"
Abwägungsbeschluss
Satzungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Tödter
Federführend:Bereich 61 - Stadtplanung Bearbeiter/-in: Klang, Anja
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beratungsinhalt:

 

Bereichsleiter Eberhard erläutert anhand einer Präsentation den Bebauungsplan, der parallel zur Änderung des Flächennutzungsplans aufgestellt wird (siehe Anlage). Der Bebauungsplan soll durch entsprechende Festsetzungen, insbesondere eingeschränkte gewerbliche Nutzung und im westlichen Bereich auch Wohnen, planungsrechtlich ermöglichen. Es würden hohe Anforderungen an den Lärmschutz im ehemaligen Sperli-Gelände gestellt werden. Gewerbliche Tätigkeiten seien mit Obergrenzen hinsichtlich des Lärmpegels festgesetzt. Der Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung hat in seiner heutigen Sitzung den Bebauungsplan zugestimmt und als Satzung beschlossen.


Ergebnis:

 

Der Ortsrat Ochtmissen nimmt den Bebauungsplan Nr. 154 „Am Wilhelm-Hänel-Weg“  zur Kenntnis.

 

 

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

ALLRIS Dokumente

 

Dieses Dokument wurde von einem anderen Benutzer gerade erstellt und noch nicht auf dem Server gespeichert.

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage TOP 9-10 (1436 KB)      
Anlage 2 2 Anlage TOP 10 - B-Planfestsetzungen (385 KB)