Bürgerinformationssystem

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Bericht des Ortsbürgermeisters  

 
 
Sitzung des Ortsrates Ochtmissen
TOP: Ö 12
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ochtmissen Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 19.02.2018    
Zeit: 19:33 - 22:25 Anlass: Sitzung
Raum: Schützenhaus Ochtmissen (KKSV), Vögelser Str. 22, 21339 Lüneburg
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Beratungsinhalt:

 

Ortsbürgermeister Schultz teilt mit:

 

  • Nach Auskunft von Fachbereichsleiterin Hesebeck wird mit der Sanierung der Vögelser Straße (2. Bauabschnitt) begonnen, sobald die Außentemperatur dies zulasse.

 

  • Die Stadt sucht Schöffen und Jugendschöffen. Bei Interesse möge man sich bitte bei der Verwaltung melden.

 

  • Beim Osterfeuer am 31.03.2018 wird aus umweltrechtlichen Gründen kein Material von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen. Am 12.03.2018 findet ein vorbereitendes Treffen der Vereine, Verbände und Institutionen statt. Die Ortsratsmitglieder wurden dazu geladen.

 

  • Die Verlängerung der Vögelser Straße in Richtung Vögelsen wird nicht erneuert. Es rfe den Leuten, die aus Vögelsen schnell zum Ochtmisser Dreieck gelangen wollen, nicht noch Vorschub geleistet werden. Die Bürgermeisterin von Vögelsen rde dies voraussichtlich begrüßen, Ochtmissen spreche sich aber dagegen aus. Er habe bereits vor mehreren Jahren mit dem damaligen Bürgermeister Fricke gesprochen und anderweitige Möglichkeiten aufgezeigt. Anderenfalls nnte die Wegverbindung seiner Ansicht nach zugepollert werden. Ortsbürgermeister Schultz betont seinen Unmut,  da es nicht sein könne, dass der Weg nach Vögelsen auf Kosten der Stadt erneuert werde. Das sei auch nicht gewollt, zumal der Weg der Naherholung diene, auch wenn sie sich r Jogger aufgrund vieler Bodenwellen als schwierig erweise.

 

  • Der Sand hinter dem KKSV gehört der Loewe-Stiftung und wird demnächst abgearbeitet.

 

  • In Sachen Holzernte gab es einige Fragen aus der Bürgerschaft, ob man sich dieses nehmen dürfe. Dies ist nur zulässig, wenn es vorher bei Herrn Stall (Förster) uflich erworben wurde.

 

  • Er hat Unterlagen zur Veloroute Buchholzer Bahn per Email an die Ortsratsmitglieder verschickt. Es kann sein, dass diese nicht bei jedem angekommen sind, da die PDF-Datei 19 MB groß ist. Er wird versuchen, die Datei zu komprimieren.

 

  • Die Grundschule Ochtmissen hat das Ansinnen, auf dem Gelände des Ochtmisser SV eine 50 Meter lange Laufbahn und eine Sprunggrube für den Schulsport einzurichten. Der Ochtmisser SV habe bereits seine Zustimmung signalisiert. Einen entsprechenden Antrag hat Ortsbürgermeister Schultz der Verwaltung bereits zukommen lassen, dieser konnte jedoch aufgrund erforderlicher Gespräche nicht fristgerecht in die heutige Sitzung eingebracht werden.

 

  • Er bittet die Bürgerinnen und Bürger, das Füttern der Tiere im „Arche-Park“ zu unterlassen. Die Tiere benötigen spezielles Futter und können bei nicht tierartgerechter Fütterung sterben.

Ergebnis:

 

Der Ortsrat nimmt die Mitteilungen zur Kenntnis.