Bürgerinformationssystem

Auszug - Rundgang Kinder- und Jugendtheater und Bericht über die erste Spielzeit  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses
TOP: Ö 1
Gremium: Ausschuss für Kultur- und Partnerschaften Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 04.11.2010    
Zeit: 16:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Kinder- und Jugendtheater
Ort: An den Reeperbahnen 3
 
Wortprotokoll
Beschluss

Beratungsinhalt:

 

Beratungsinhalt:

 

Der Vorsitzende des Kultur- und Partnerschaftsausschusses, Ratsherr VON MANSBERG, begrüßt die Anwesenden und erteilt dem Intendanten des Theaters, Herrn Fouquet, das Wort.

 

Herr FOUQUET heißt die Anwesenden willkommen und berichtet, das erste Jahr des Lüneburger Kinder- und Jugendtheaters, intern auch kurz „T3“ genannt, sei mit zahlreichen eigenen Produktionen überaus erfolgreich gelaufen und die Bühne werde mit großer Begeisterung und viel Engagement aller Beteiligten bespielt.

 

Ratsherr VON MANSBERG gibt dem Ausschuss einen kurzen Überblick über das erste Jahr des T3, in dem bereits 14.000 Besucherinnen und Besucher gezählt werden konnten. Man habe feste Jahresverträge mit einigen Schulen geschlossen und sich mit dem Spielplan eng am Lehrplan orientiert. Weitere Kriterien bei der Auswahl der Stücke seien Themen gewesen, die Kindern und Jugendlichen am Herzen liegen, und selbstverständlich sei auch der Spaßfaktor nicht außer Acht gelassen worden. Durch den besonderen Zuschnitt von Bühne und Zuschauerraum entstehe eine größere Nähe zwischen den Darstellern und dem Publikum, als dies im großen Haus erreicht werde. Zuschauerraum und Bühne, die so genannte „Black Box“, könnten Interessierte gern nach der Sitzung besichtigen.

 

Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss nimmt Kenntnis

 

Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss nimmt Kenntnis.